das jugendsoziale Netzwerk in Mittel- und Osteuropa

„weltbewegend“ Cross Cultural Youth Meeting in Berlin 2015

DSC04102a

Das CROSS CULTURE YOUTH MEETING wird zu einer grenzüberschreitenden Erfahrung, bei der die Jugend Europas weiter zusammenwachsen kann.

Entsprechend der geistlichen und sozial-caritativen Ausrichtung dieses sozialpastoralen Jugendnetzwerks können die ca. 150 teilnehmenden Jugendlichen aus Ost- und Mitteleuropa an zwei Tagen Projekte in den sozialen Brennpunkten von Berlin kennenlernen und den persönlichen Kontakt mit Obdachlosen, Asylbewerbern, Straßenkindern etc. suchen. Begleitend findet dazu im Deutschen Bundestag eine „Internationale Sozialkonferenz“ zur Armutsmigration in Europa statt. Abschluss und Höhepunkt findet das CROSS CULTURE YOUTH MEETING am Samstag, den 29.8.2015, mit dem Musical STREETLIGHT der multinationalen Performance GroupGenRosso (Florenz), das an den vorherigen Tagen in Workshops gemeinsam erarbeitet wird.

Zusammen mit den Künstlern von GenRosso können die Teilnehmer/innen in verschiedenen Workshops Tänze proben, mit der Band Songs studieren, am Bühnebild arbeiten und die Ton- und Lichttechnik unterstützen. So steht am Ende ein beeindruckendes Musical, was die Jugendlichen vor Berliner Publikum und Personen aus den besuchten Sozialen Brennpunkten gemeinsam auf die Bühne bringen. Neben dem Austesten der eigenen künstlerischen Fähigkeiten ist es vor allem das verbindende Erlebnis dieses Projektes, das schon zuvor viele Schüler/innen auf der ganzen Welt bewegt und begeistert hat:

„Es hat jede Menge Spaß gemacht. Ich habe den Zusammenhalt in meiner Gruppe und mich selbst auf eine ganzneue Weise kennengelernt. Das waren Erinnerungen, die mir keiner mehr nehmen kann.“ (Projektteilnehmerin beim Jugendmusical Streetlight)

Das Projekt wird gefördert durch:
Evonik-Markenzeichen-Deep-Purple-RGB

%d Bloggern gefällt das: