das jugendsoziale Netzwerk in Mittel- und Osteuropa

Monatsmotto August 2016

  • -

Monatsmotto August 2016

„Hang in! – Gib nicht auf, auch wenn’s schwierig wird.“

Bibelstelle: Phil 4,4-6
„Freut euch im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch! Eure Güte werde allen Menschen bekannt. Der Herr ist nahe. Sorgt euch um nichts, sondern bringt in jeder Lage betend und flehend eure Bitten mit Dank vor Gott!“

„Think positive“ ist ein Motto unserer Zeit. Komm schon, Kopf hoch! Nimm’s nicht so schwer! Das kann tröstlich klingen, wenn mir jemand dann Mut macht. Das kann aber auch nervig sein, wenn ich den Eindruck habe, dass der andere mich nicht ernst nimmt. Denn manche Schwierigkeiten lassen sich nicht einfach lösen mit einem aufmunternden „Kopf hoch“ oder „Gib nicht auf!“. Wenn einer „durchhängt“ und voller Sorgen ist, klingt der Ratschlag aus der Bibel schon ziemlich provozierend: „Freut euch im Herrn zu jeder Zeit!“
Paulus schreibt an die junge Christengemeinde in Philippi, die Verfolgungen ausgesetzt ist. Als könnte man Freude verordnen! Als wäre damit die Gefahr überwunden! Dem Apostel geht es aber nicht um einen einfachen Ratschlag nach dem Motto: „du musst nur positiv denken“. Sondern er nimmt genau die Situationen in den Blick, die wir ohnehin nicht ändern können. Er empfiehlt, Gott im Gebet unsere Sorgen und unser Unvermögen anzuvertrauen:  „Eure Güte werde allen bekannt“. Anderen Gutes tun, ihnen etwas Positives zu sagen: das kann ich immer.
„Hang in“ kann in diesem Monat heißen: keiner Situation erlauben, mich von dem Wunsch  abbringen zu lassen, als Christin oder Christ die Nächstenliebe zu leben.

%d Bloggern gefällt das: