das jugendsoziale Netzwerk in Mittel- und Osteuropa

„Take care of“ – Monatsmotto September 2015

  • -

„Take care of“ – Monatsmotto September 2015

Bibelstelle: Joh 15,12
„Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe“

Liebt einander! Jesus gibt einen klaren Auftrag. Er lässt keinen Zweifel offen, wofür er selber steht und was er von anderen erwartet. Damit scheint alles gesagt für die, die sich auch heute noch auf diesen Jesus berufen. Ist der Auftrag wirklich so klar?
Das Wort Liebe ist in aller Munde. Es zu sagen fällt leicht, aber genau zu sagen, was es meint, ist schon schwieriger. Romantische Kinofilme gipfeln in der Regel in einer gegenseitigen Liebeszusage, nicht selten vor dem Traualtar. Nach einigen Höhen und Tiefen endet die Geschichte mit einem „Ich liebe Dich“ und alles scheint gut. Spannend wäre zu erfahren, wie diese Aussage konkret wird, spätestens beim nächsten Tiefpunkt. Reicht es, das immer wieder zu sagen? Die Liebe, die Jesus im Blick hat, geht darüber hinaus: sie will etwas verändern. Sie will sich in meinem Tun zeigen. Das gilt in einer Partnerschaft und letztlich für jeden Menschen, dem ich begegne. Das kann anstrengend sein, wenn der andere mir gerade unsympathisch ist. Das kann aber auch leicht sein, denn es braucht manchmal nicht viel. Mein Gegenüber lieben meint, ihm Aufmerksamkeit zu schenken, ihm ins Gesicht zu schauen und dabei das, was mich stört, übersehen zu können. Auch ohne Liebeserklärungen wird der andere dann spüren, dass ich ihn respektiere, wie er ist und dass ich ihm Gutes wünsche.

%d Bloggern gefällt das: