das jugendsoziale Netzwerk in Mittel- und Osteuropa

Author Archives: Jakob Ohm

  • -

Monatsmotto August 2018

„Hang in – sei mit vollem Einsatz und Freude bei der Sache!“

Bibelvers: Mt 5,37

„Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein.“

Impuls:

Manchmal ist es schwer, Entscheidungen zu treffen. Besonders wenn die großen Entscheidungen des Lebens anstehen: was soll ich nach der Schule machen? Welchen Beruf möchte ich mal ergreifen? Mit welchem Menschen will ich mein Leben verbringen? In den Entscheidungsprozess mischt sich dann oft die Angst davor, Weichen zu stellen, die vielleicht nicht rückgängig zu machen sind. Aber: sich entscheiden zu dürfen ist ein Privileg. Wir müssen nicht warten, bis die äußeren Umstände unser Leben bestimmen. Die Bibel macht uns Mut, mit Vertrauen durchs Leben zu gehen und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dafür gibt sie uns einen Kompass: egal was ich tue, die Liebe zum Nächsten sollte dabei entscheidend sein!  Das Motto in diesem Monat kann uns dabei helfen, nicht zu zögern sondern zu entdecken, wie schön es ist sich entschieden für eine gute Sache einzusetzen und für das Wohl aller einzustehen.

Jakob Ohm

  • -

Monatsmotto Juli 2018

„Play fair – sei ehrlich mit Dir und den Anderen!“

Bibelvers: Joh 8,32

  „Wenn ihr in meinem Wort bleibt, seid ihr wahrhaft meine Jünger und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“

Impuls:

Viele von uns können sich ein Leben ohne Smartphone gar nicht mehr vorstellen – im Gegensatz vielleicht zu den Eltern oder Großeltern. Und es ist ja auch eine tolle Technologie, die mir hilft, mit anderen zu kommunizieren, unmittelbar, zu jeder Zeit. Wenn ich etwas Interessantes erlebe, kann ich es direkt mit meinen Freunden teilen, am besten noch mit einem Bild. Immer auf dem neuesten Stand und alle Infos in Echtzeit! Aber man wird auch schnell davon abhängig. Was ist, wenn der andere nicht antwortet? Wenn andere sich ohne mich verabreden? Wenn ich nicht ge“liked“ werde.

Und wie ernst meint der andere, was er da „posted“? So großartig es ist, wenn wir miteinander chatten – am Ende bleibt doch die Frage: Worauf kann  ich bauen?  Worauf mich verlassen?  Wer meint es ehrlich mit mir und sagt mir die Wahrheit, auch wenn sie unangenehm ist, mir weh tut, vielleicht aber auch befreiend wirkt? Da kommen Facebook und Whatsapp,…  schnell an ein Ende. Letztlich brauche ich ein Gegenüber: ein Gesicht, einen Menschen, mit dem ich rede, der mich meint und dem ich vertrauen kann. Das Motto dieses Monats möchte uns helfen, ehrlich miteinander zu kommunizieren: in der persönlichen Begegnung, im direkten Gespräch.  Play fair! Sei ehrlich mit Dir – und den anderen!

  • -

Monatsmotto Juni 2018

„Do your best! – sei mit vollem Einsatz und Freude bei der Sache!”

Bibelvers: 1Kor 9,24-27

„Wisst ihr nicht, dass die Läufer im Stadion zwar alle laufen, aber dass nur einer den Siegespreis gewinnt? Lauft so, dass ihr ihn gewinnt! “

Impuls:

Nur noch wenige Tage, dann beginnt in Russland die Fußball-WM! 32 Mannschaften haben sich dafür qualifiziert. Jetzt geht es um die Endausscheidung, und alle werden ihr Bestes geben. Aber am Ende wird nur eine Mannschaft den Pokal gewinnen. Alle anderen werden vorher ausgeschieden sein. Aber das macht sie noch nicht zu Verlierern. Im Gegenteil! Entscheidend ist, alles zu geben, vor allem: sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Wem das gelingt, der darf durchaus als Sieger vom Platz gehen, selbst wenn das Spiel verloren geht. Es braucht also beides: sich mit ganzer Kraft für den gemeinsamen Erfolg einsetzen, aber auch mit Gelassenheit annehmen, wenn andere am Ende den Sieg davontragen. Und was für den Sport gilt, bewährt sich doch auch in allen anderen Lebensbereichen. Man kann daraus sogar ein kleines Gebet machen. Versucht es mal!

 

Gott, gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann.

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.

Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

 

Peter Klasvogt

Veranstaltungen

  1. Projektwoche Ukraine

    22. Oktober - 27. Oktober